Bildungsprogramm Wald

Personengruppe im Wald

Das Bildungsprogramm Wald richtet sich an alle Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer im Landkreis Donau-Ries.

Kaum eine Form der Landnutzung ist so stark von Familientraditionen geprägt wie die Waldbewirtschaftung. Waldwissen wird meist anlassbezogen und häufig unreflektiert an die Nachfolgegeneration weitergegeben. - Dabei wird häufig übersehen, dass sich im Laufe der Jahre Fachwissen und Methoden weiterentwickelt haben. Nicht alles, was vor 50 Jahren Stand der Technik war, lässt sich vorbehaltlos auf heutige Verhältnisse übertragen. Außerdem wirken sich globale Herausforderungen wie der Klimawandel vor allem auf sehr langlebige Ökosysteme wie den Wald besonders stark aus.
Schließlich werden mit aktuellen Neuanpflanzungen die Weichen gestellt für einen Produktionszeitraum von durchaus 100 Jahren. Und Fehler, die heute gemacht werden, lassen sich auf die Schnelle nicht mehr korrigieren. Alles in allem Gründe genug für die Waldbesitzer sich dieser Intensivschulung in Waldwissen zu unterziehen. Ein gut investierter Aufwand für Förster wie Waldbesitzer.

Das Bildungsprogramm Wald im Landkreis Donau-Ries

Im Rahmen von neun Abendveranstaltungen und drei Außenübungen wird Basiswissen zu Wald und Forswirtschaft vermittelt
Die Abendveranstaltungen finden jeweils mittwochs in der Aula des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen, Oskar-Mayer-Straße 51 statt. Beginn ist jeweils 19:00 Uhr. Die Außenübungen finden freitags ab 13:00 Uhr statt.
Die Fortbildung wird von den Försterinnen und Förstern des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen, der WBV Nordschwaben und der Berufsgenossenschaft durchgeführt.
Das Bildungsprogramm Wald startet voraussichtlich wieder im Januar 2020
Die Veranstaltungsreihe ist für alle Teilnehmer kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 35 begrenzt.

Inhalte:

  • Einführung, der forstliche Standort, Baumarten Teil 1
  • Baumarten Teil 2
  • Waldschutz / Naturschutz
  • Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz, Unfallverhütungsvorschriften
  • Forstliches Recht, Förderung
  • Holzbereitstellung / Sortierung
  • Außenübung Holzsortierung (Bopfingen)
  • Waldbau, Pflege der Waldbestände
  • Waldbesitzervereinigungen, Hilfe von Außen
  • Außenübung: Waldbau im Nadelholz
  • Waldverjüngung, Wald und Jagd
  • Außenübung: Waldbau im Laubholz

Ansprechpartner

Peter Birkholz
AELF Nördlingen
Oskar-Mayer-Straße 51
86720 Nördlingen
Telefon: 09081 2106-92
Fax: 09081 2106-55
E-Mail: poststelle@aelf-nd.bayern.de