Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Landwirtschaftliche Betriebe richten sich zunehmend auf zusätzliche Geschäftsfelder, neue Produkte, Dienstleistungen und Märkte aus. Wir unterstützen und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Standbeinen.

Meldungen

Infoveranstaltung am 30. September 2019
Aufbauseminar Landerlebnisreisen

Bus fährt auf Landstraße umgeben von Wiesen.

© am - stock.adobe.com

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Dazu findet ein Aufbauseminar von Januar bis März 2020 statt. Es wendet sich an landwirtschaftliche Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihre Höfe öffnen und dadurch den Erzeuger-Verbraucherdialog und fördern wollen. 

Weitere Informationen - AELF Ingolstadt Externer Link

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2020
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Pflaumen und Kürbisse in Holzkisten

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2020 bis Frühjahr 2021 verteilen. 

Weitere Informationen - AELF Ingolstadt Externer Link

Qualifizierung abgeschlossen
Vier neue Gartenbäuerinnen im Landkreis Donau-Ries

Vier neue Gartenbäuerinnen im Landkreis Donau-Ries

28 Bäuerinnen und Frauen aus dem ländlichen Raum - darunter vier aus dem Landkreis Donau-Ries - erhielten im April 2019 in Böhmfeld ihr Zertifikat zur Gartenbäuerin. Die Qualifizierung dauerte 15 Tage und fand im Zeitraum Februar 2018 bis April 2019 statt.  Mehr

Qualifizierung im Bereich Direktvermarktung
Nähermemmingerin Tamara Besel erhält Urkunde

Regine Wiesend, Tamara Besel mit Urkunde und Sabine Biberger

Die Nähermemmingerin Tamara Besel hat sich im Bereich Direktvermarktung weitergebildet. Dafür erhielt sie im Januar 2019 ihre Urkunde im Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.   Mehr

Regionale Seminare und Infotage
Betriebsmanagement und Einkommenskombination

Titelbild der Broschüre Akademie Diversifizierung - Qualifizierungsmaßnahmen

In der Broschüre "Qualifizierungsmaßnahmen" finden landwirtschaftliche Unternehmer und Kooperationspartner Qualifizierungsangebote zu Betriebsmanagement und Einkommens-Kombinationen. Neueinsteiger erhalten Hilfe bei Orientierung und Entscheidungen sowie Grundlagenkenntnisse. 

Termine und Anmeldung - www.weiterbildung.bayern.de Externer Link

Schwerpunkte

Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Schulkinder

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bad Neustadt lädt Grundschulkinder der 2. bis 4. Klassen, Förderschulkinder aller Jahrgangsstufen sowie Kinder in Deutschklassen ein, mit ihren Lehrerinnen und Lehrern einen Bauernhof in ihrer Nähe zu besuchen.   Mehr

Direktvermarktung

Eingang zum Hofladen

Regional ist erste Wahl: Wer beim Direktvermarkter oder auf dem Bauernmarkt einkauft, setzt auf Qualität und kurze Wege. Falls Sie überlegen, in die Direktvermarktung einzusteigen, beraten wir Sie gerne. Zudem können Sie die Qualifizierungsangebote der Ämter nutzen, damit Sie ihr Projekt gut auf den Weg bringen.  Mehr

Urlaub auf dem Bauernhof

Mädchen liegt im Heu

Bei Ferien auf dem Bauernhof kommen Angebote mit Schwerpunkt gut an. Wir unterstützen landwirtschaftliche Betriebe, die Urlaub auf dem Bauernhof anbieten oder weiterentwickeln möchten. Wir beraten und informieren zu Qualifizierungen, Tagungen, Förderungen und Netzwerkpartnern.  Mehr

Hauswirtschaftliche Dienstleistungen

Frau und Kind bei der Gartenarbeit

© S. Locke - iStockphoto

Wie in vielen bayerischen Landkreisen gibt es auch im Landkreis Donau-Ries einen Hauswirtschaftlichen Fachservice (HWF), der seine aktiven Mitglieder für professionelle Dienstleistungen in Haushalt und Familie vermittelt. Der HWF Donau-Ries e.V. wurde im August 2003 auf Anregung unseres Amtes gegründet.  Mehr

Kräuterpädagogen Ries - Alb - Donau

Artenvielfalt: Biene in einem Wildacker

Die Kräuterpädagogen Ries - Alb - Donau wurden von der Gundermannschule am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Nördlingen qualifiziert. Sie bieten Erwachsenen und Kindern vielfältige Angebote. Sie informieren über Wildkräuter und essbare Blüten, führen durch die Natur und vieles mehr.   Mehr

Gartenbäuerinnen Donau-Ries

Bunter Gartenausschnitt

Gartenführungen, Gartenworkshops für Kinder, Vorträge und vieles mehr bieten die Gartenbäuerinnen Donau-Ries, die das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen qualifiziert hat. Wir unterstützen und begleiten die ausgebildeten Gartenbäuerinnen.  Mehr

Regionale Anbieter

Logo Regionales Bayern mit Link zum Portal

Kompetenzzentrum Hauswirtschaft

Kompetenzzentrum Hauswirtschaft