Am 13. Februar 2019 in Wertingen-Gottmannshofen
Schwäbischer Ferkelerzeugertag

Mehrere Schweine im Stall

Das Fachzentrum für Schweinehaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen lädt mit dem Fleischerzeugerring Wertingen am Mittwoch, 13. Februar 2019, nach Wertingen-Gottmannshofen zum Schwäbischen Ferkelerzeugertag ein.

Die Veranstaltung richtet sich an alle schwäbischen Ferkelerzeuger und Interessierte.

Programm

  • 09:45 Uhr Eröffung und Begrüßung
  • 10:00 Uhr Die Bedeutung einer effizienten Fütterung für die Düngeverordnung und die Stoff-Strom-Bilanz
    Dr. Stephan Schneider, Bayer. Landesanstalt für Landwirtschaft, Grub
  • 11:00 Uhr Ferkel- und Sauenfütterung: Aktuelle Versuchsergebnisse aus Schwarzenau
    Dr. Wolfgang Preisßinger, Lehr- und Versuchszentrum Schwarzenau
  • 12:00 Uhr Mittagessen
  • 13:00 Uhr Nutzung der genomischen Selektion für die bayerische Ferkelerzeugung
    Dr. Jörg Dodenhoff, Bayer. Landesanstalt fur Landwirtschaft, Grub
  • 14:00 Uhr Verbot der betäubungslosen Kastration - Bewertung verschiedener Alternativen aus Sicht der Tierärzt
    Dr. Andreas Palzer, Bundesverband Praktizierender Tierärzte
  • 15:00 Uhr Beginn Mitgliederversammlung des Ferkelerzeugerrings Schwaben e.V.

Veranstaltungsort
Landgasthof Stark
Alte Straße 4, 86637 Wertingen-Gottmannshofen
Internet: www.landgasthof-stark.de Externer Link

Ansprechpartner

Andreas Rauch
AELF Wertingen
Landrat-Anton-Rauch-Platz 2
86637 Wertingen
Telefon: 08272 8006-189
Fax: 08272/8006-157
E-Mail: poststelle@aelf-wt.bayern.de