Online-Infoveranstaltungen am 29. Januar, 3. und 5. Februar
Gebietsausweisung und Düngeverordnung 2021

Traktor mit Güllefass auf einem Feld, Schriftzug Online-Seminar

Zur neuen Gebietsausweisung für nitratgefährdete und eutrophierte Gebiete (rote und gelbe Gebiete) und den damit einhergehenden Maßnahmen bietet das AELF Nördlingen gemeinsam mit dem Wasserwirtschaftsamt Donauwörth drei Informationsveranstaltungen an.

Die Termine werden aufgrund der Corona-Pandemie als Online-Veranstaltung abgehalten. Diese finden am 29. Januar, 3. Februar und 5. Februar 2021 statt. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme an einer Veranstaltung klicken Sie einfach auf den jeweiligen Einladungslink.

Hinweis:

Nach dem Öffnen der Anwendung ergeht die Aufforderung eine Desktop-App für das Programm zu installieren. Wir empfehlen die Installation dieser App, da dadurch weniger Störungen auftreten. Bitte überprüfen Sie vorher die Funktionsfähigkeit Ihrer Lautsprecher.

Online-Termine

Beginn: jeweils 9.00 Uhr - Ende gegen 12.00 Uhr

Beitritt ab 8.30 Uhr möglich

Mittwoch, 3. Februar 2021

Freitag, 5. Februar 2021

Programm

8.30 - 9.00 Uhr

Technik-Check

9.00 - 9.15 Uhr

Begrüßung, Einführung
Manfred Faber, AELF Nördlingen

09.15 – 10:30 Uhr

Ermittlung belasteter Grundwasserkörper und der Nitrataustragsgefährdung
Ausweisung eutrophierter Gebiete
WWA Donauwörth

Pause

10.45 - 12.00 Uhr

Ermittlung der N-Salden und Aktuelles zur Düngeverordnung – rote und gelbe Gebiete
Helmut Stöcker, AELF Nördlingen
Kurt-Eger-Benninger AELF Nördlingen
Philipp Schuhmair, AELF Nördlingen

Lesen Sie hierzu auch