Pflanzenbau

Infos rund um den Pflanzenbau - von A wie Anbauhinweise bis Z wie Zwischenfrucht.

Meldungen

Pflanzenbautage und Düngeverordnung 2021
Online-Veranstaltungen erfahren großen Zulauf

Traktor mit Güllefass auf einem Feld, Schriftzug Online-Seminar

Das Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten organisierte auch zum Jahresbeginn 2021 wieder Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen. Aufgrund der Rahmenbedingungen fanden diese nicht vor Ort, sondern online statt.  Mehr

Schulung artenreiches Grünland
Ergebnisorientierte Grünlandnutzung

Teilnehmer der Schulung

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten-Nördlingen hielt am 21. Juli 2020 eine Kennarten-Schulung für Neu-Antragsteller des Kulturlandschafsprogramms (KULAP) B40 ab. 10 Teilnehmer folgten der Einladung und fanden sich bei bestem Wetter auf den Pfäfflinger Wiesen ein.  Mehr

Gewässer sollen guten ökologischen Zustand erreichen
Zwei Demonstrationsbetriebe im Landkreis Donau-Ries

Blick auf Hof aus der Vogelperspektive

Die EU-Wasserrahmenrichtlinie will bis spätestens 2027 für die Gewässer einen guten ökologischen Zustand erreichen. Die Landwirtschaft ist dabei gefordert, ihren Nährstoffeintrag zu reduzieren. Zwei Betriebe im Landkreis stehen beispielhaft für einen nachhaltigen und ressourcenschonenden Umgang mit Gewässern, Grundwasser, Boden und Klima.  Mehr

Schwerpunkte

Düngung und gesetzliche Grundlagen

Düngung © mirpic - Fotolia

© fotolia.com

Neben der neuen Düngeverordnung (DüV) sind für bestimmte Betriebe zusätzliche Vorgaben zum Inverkehrbringen von Wirtschaftsdüngern oder zur Erstellung einer betrieblichen Stoffstrombilanz relevant. Nachfolgend die wichtigsten Vorgaben im Verlauf der Düngesaison.   Mehr

Sachkundenachweis im Pflanzenschutz

Vorderseite des Sachkundenachweises Pflanzenschutz

Am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten können Sie Ihren Pflanzenschutz-Sachkundenachweis beantragen. Die bundesweit einheitliche Karte braucht jeder, der Pflanzenschutzmittel anwendet, abgibt oder andere berät.  Mehr

Weitere Themen

Natur- und Bodenschutz

Artenvielfalt: Biene in einem Wildacker

Der Schutz des Bodens vor Wasser- und Winderosion ist den Bauern ein Anliegen, ist der doch die Grundlage für den Pflanzenbau. Agrarumweltmaßnahmen, die Pflege von Hecken und Streuobstwiesen schützen und bewahren unsere Tier- und Pflanzenwelt. 

GQS - Bayern

Das Gesamtbetriebliches Qualitätssicherungs-System(GQS) für landwirtschaftliche Betriebe in Bayern ist ein freiwilliges Eigenkontrollsystem und eine Informationsplattform für landwirtschaftliche Betriebe. Hilfreich für die Eigenkontrolle zu Flächenförderungen sind die betriebsindividuellen Checklisten.

GQS - Eigenkontrollsystem für Landwirte - LfL Externer Link