Startseite AELF Nördlingen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Donau-Ries. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

LEADER im Nördlichen Schwaben und Altmühlfranken

Das Förderprogramm LEADER ist auf die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt ganzer Regionen ausgerichtet. Zentrale Elemente sind Innovation, Vernetzung, Nachhaltigkeit, Wertschöpfung und Bürgerbeteiligung. LEADER-Manager unterstützen Lokale Aktionsgruppen.  Mehr

Schweinezucht und -haltung

Schwäbischer Schweinemästertag und Ferkelerzeugertag

Am 24. Februar 2016 findet der Schwäbische Schweinemästertag in Gottmannshofen statt. Am 9. März 2016 ist der Schwäbische Ferkelzeugertag in Bayerdilling geplant.  Mehr

Wir stellen grüne Berufe vor

Woche der Aus- und Weiterbildung vom 19. bis 27. Februar

Woche der Ausbildung Logo mit Schriftzug

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten beteiligt sich an der Bayerischen Woche der Aus- und Weiterbildung und stellt bei verschiedenen Veranstaltungen die Berufe im Grünen Bereich vor. Wann und wo, lesen Sie hier.  Mehr

7. April 2016

Informationstag zur Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung

Frau mit Tasche mit Aufschrift Hauswirtschaft

© Fotodesign Katzer

Der Studiengang 'Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung' startet im September 2016 in ein neues Semester. Am Donnerstag, 7. April 2016, findet um 9:30 Uhr im Lehrsaal Hauswirtschaft der Landwirtschaftsschule Nördlingen ein Info-Tag statt. Für den Studiengang können Sie sich bis 30. Juni 2016 anmelden, die Plätze sind begrenzt.  Mehr

Förderung

KULAP und VNP - Antragstellung von 1. bis 26. Februar 2016

Tastatur mit grüner Taste Förderung

© fotolia.com

Landwirte, die auf ihren Flächen gezielt Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz durchführen wollen, haben in der Zeit vom 1. bis zum 26. Februar Gelegenheit, bei ihrem zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Anträge auf das Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) sowie das Vertragsnaturschutzprogramm (VNP) einzureichen.  Mehr

Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung

Ernährungsupdate 2016

Junge Köchin in Großküche

© fotolia.com

Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung veranstaltet jährlich eine regionale Tagung für Fach- und Führungskräfte in der Gemeinschaftsverpflegung. Referenten aus Wissenschaft und Praxis berichten über Strategien, nachhaltige Konzepte und ihre Erfahrungen. Nächster Termin: Donnerstag, 17. März 2016.  Mehr

Sortenempfehlung Sommergerste und Hafer Frühjahr 2016

Neue Sommergerstensorten bringen mehr Ertrag und liefern trotzdem die gewünschten niedrigen Rohproteingehalte.  Mehr

Sortenempfehlung Körnerleguminosen Frühjahr 2016

Das Fachzentrum Pflanzenbau am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach informiert über die aktuellen Sortenempfehlungen zu Körnerleguminosen  Mehr

Sortenempfehlungen Mais 2016

Maisernte

Aus den Ergebnissen der Sortenversuche zu Silomais an den Standorten Großbreitenbronn und Reimlingen werden die auf der folgenden Seite aufgelisteten Sorten für den Anbau empfohlen.  Mehr

Inforeihe Ökologische Landwirtschaft

Das AELF Nördlingen organisiert eine Inforeihe zum Ökolandbau. In den Veranstaltungen werden umstellungsinteressierten Landwirten Informationen und Hilfestellung angeboten. Die ersten Termine fanden im November und Dezember statt.  Mehr

Aktuelle Ergebnisse 2015

Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung

Foto: Jasmina007 /istockphoto.com

Die Bayerische Forstverwaltung erstellt alle drei Jahre die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung, kurz auch Vegetationsgutachten genannt. Die Forstlichen Gutachten sind für die Beteiligten an der Abschussplanung ein wichtiges Hilfsmittel.  Mehr

Energiecheck in landwirtschaftlichen Betrieben

Energieeffizienz und Energieeinsparung

Landschafftenergie Logo

Ziel des kostenlosen Energiechecks ist es, Landwirte bei folgenden Fragestellungen zu beraten: Wo liegt mein betrieblicher Energieverbrauch im Vergleich zu anderen Betrieben? Was sind die Hauptverbraucher in meinem Betrieb? Wie kann ich Strom/Kraftstoff und Heizenergie einsparen? Ist Photovoltaik wirtschaftlich?  Mehr

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung

Regionale Anbieter

  • Logo Regionales Bayern mit Link zum Portal